Buchweizen mit Zwiebeln und Karotten

Buchweizen mit Zwiebeln und Karotten

Schöne Ostern! In Russland wird Ostern in diesem Jahr auch am gleichen Wochenende gefeiert. Wer aber nach der langen Fastenzeit nicht gleich fett essen will, kann nach wie vor auf vegetarische Gerichte zugreifen.

Buchweizen ist echt mein Liebling, ich mag es lieber als Reis. Es ist gut und einfach mit Gemüse kombinierbar. Das Verhältnis ist übrigens egal 🙂

Ich habe aus einem Glas (200 ml) Buchweizen Buchweizenbrei gekocht. Parallel 1 Karotte und 1 Zwiebel geschält, Zwiebel fein aufgeschnitten und im Öl gold gebraten, Karotte aufgerieben und in die selbe Pfann zu Zwiebeln dazugegeben und 7-10 min gedünstet. Bei Bedarf kann man etwas Öl dazugeben. Zum Schluss muss man das Gemüse mit Buchweizen in der Pfanne mischen, etwas braten, pfeffern und ggf. salzen und dann viel Dill (oder Petersilie) dazu geben. Fertig! Für Vegetarier und Fastenzeit echt gut 🙂 

Gemüse in der Pfanne

Gemüse in der Pfanne

Mit Dill ist es immer lecker

Mit Dill ist es immer lecker